VENJAKOB

Venjakob Stuhl Marta 2451 Stoffgruppe B


Artikelnummer NEW-6275

var src = "https://www.paypal.com/sdk/js?currency=EUR&client-id=ASYhqusRNwBllBXvgfNGid4LhH4TJL5b9GaJdTdNNnaUrVpw3-xeU3OwnnSfIEYACY0YqhzmfBEgfJem&components=messages"; if(!document.querySelector('script[src="' + src + '"]')) { var script = document.createElement("script"); script.type = "text/javascript"; script.id = "paypal-installment-banner"; script.src = src; script.rel = "preload"; document.body.appendChild(script); }

* inkl. ges. MwSt. zzgl. Versandkosten

Venjakob Marta 2451 Rundrohr-Freischwinger

Gestell:

  • 17 Edelstahloptik

Daten zum Angebot:

  • Stuhl Metall
  • Schale mit Schaumauflage
  • Kunststoffgleiter serienmäßig
  • optional mit Drehfunktion gegen Aufpreis
  • Belastbar bis 140 kg

Maße:

  • Breite: ca. 53 cm
  • Höhe: ca. 88 cm
  • Tiefe: ca. 61 cm
  • Sitzhöhe: ca. 50 cm

Der Stuhl ist mit folgenden Bezügen verfügbar:

Stoffgruppe B

  • BD Wien blau
  • BC Wien anthrazit
  • BF Wien braun
  • BG Wien bordeaux
  • BE Wien sand
  • BI Wien grau
  • HA Venedig orange
  • HB Venedig rost
  • HC Venedig gelb
  • HD Venedig terra
  • HE Venedig ozeanblau
  • HF Venedig mocca
  • HG Venedig limette
  • HH Venedig kiwi
  • HI Venedig sand
  • HJ Venedig stone
  • HK Venedig anthrazit
  • HL Venedig rot
  • MA Würzburg rot
  • MB Würzburg grün
  • MC Würzburg anthrazit
  • MD Würzburg sand
  • ME Würzburg gelb
  • T1 Enoa HP schilf
  • T2 Enoa HP beige
  • T3 Enoa HP hellbraun
  • T4 Enoa HP terra
  • T5 Enoa HP grau
  • T6 Enoa HP rot
  • T7 Enoa HP sand
  • T8 Enoa HP mocca
  • U1 Stuttgart senf
  • U2 Stuttgart schwarz
  • U3 Stuttgart grau

Preis gilt pro Stuhl!

Ohne Dekoelemente wie Tisch, Vasen, Vitrine, Sideboard, Gläser, Teppich, etc.

Achtung: Die Bilder dienen lediglich als Beispiel für dieses Modell.
Diese entsprechen jedoch im Detail bzgl. der Farbausführung etc. nicht
zwingendermaßen der obigen Beschreibung.

Zubehör (gegen Aufpreis lieferbar):

  • Filzeinsätze 9999-1922

STOFFE

Der Preis eines Stoffes sagt nicht zwangsläufig etwas über seine Robustheit und Langlebigkeit aus, sondern kann Ausdruck anderer Qualitätskriterien sein, wie z. B. der Exklusivität und Eleganz der verwendeten Materialien (Seide), der Raffinesse des Druck- oder Webverfahrens, des hohen ästhetischen Wertes oder der extremen Feinheit.

Die Unterhaltspflege ist gleichzusetzen mit der täglichen Körperpflege des Menschen. Bei der regelmäßigen Unterhaltspflege werden Verschmutzungen, die durch den täglichen Gebrauch entstehen, beseitigt (Hausstaub, Krümel, Fusseln, etc.) und zwar durch regelmäßiges Absaugen (geringe Saugleistung) mit einem normalen Haushaltsstaubsauger mit Polsterdüse.

Bei Velours- und Flachgewebe unbedingt eine Düse mit weichen Borsten verwenden und in Strichrichtung arbeiten. Anschließend mit einer weichen Bürste abbürsten (z. B. Kleiderbürste).

Ab und zu sollte der Bezug mit einem feuchten Ledertuch abgewischt werden. Die Feuchtigkeit hält die Fasern elastisch und wirkt sich so positiv auf deren Langlebigkeit aus.

Die Textilienbezüge weisen mit Abstand höchste Qualitäts-, Material-, Design und Farbvielfalt auf. Hier ist die einzelne Produktinformation besonders wichtig. Keinesfalls Mikrofasertücher, Dampfreiniger oder Bügeleisen verwenden! Flecken entfernt man am besten unmittelbar nach dem Entstehen; wichtig ist, dass verschüttete Flüssigkeiten sofort mit einem saugfähigen Küchenpapier oder Tuch abgetupft – nicht gerieben! – werden, damit sie gar nicht erst in das Gewebe eindringen können.